JR drives

Auto, Technik & Leidenschaft

Einser auch für die USA – angeblich mit 135i

Laut Autoblog.com will BMW den Einser zunächst als Dreitürer in die USA bringen. Ab 2008 sollen dort die Kunden in den Genuß des 135i (bekannt aus dem 3er Coupé) kommen. Damit könnte sich auch der Wunsch vieler deutscher Kunden erfüllen, endlich auch im kleinsten BMW den Twin-Turbo ordern zu dürfen.

Erst zu einem späteren Zeitpunkt wird BMW 5-Türer, Cabrio und Coupé nachschieben. Gerüchte um einen zwangsbelüfteten 4-Zylinder machen ebenfalls die Runde.

Insgesamt glaube ich macht BMW einen grunsätzlichen Fehler. Die USA besinnen sich gerade auf kleinere, spritsparende Fahrzeuge. Ford und GM haben durch ihre deutschen Töchter bereits angefangen und wollen demnächst adaptierte Modell in USA anbieten. Wieso BMW hier nicht auch 4 Zylinder anbietet und sich der Dieselallianz mit DC & VW verweigert? Die Strategie halte ich für einen Fehler.

« »

© 2017 JR drives. Theme von Anders Norén.