JR drives

Auto, Technik & Leidenschaft

Alternative? Mercedes C 220 CDI

Wenn Audi im Herbst den A4 erneuert, sind alle Mittelklassefahrzeuge der deutschen Premiumhersteller auf dem neusten Stand. Mercedes bringt schon in diesem Frühjahr die neue C-Klasse zu den Händlern und verlangt für das komplett überarbeitete Fahrzeug einen stattlichen Preis. Da ich in letzter Zeit häufig 3er BMW gefahren bin, lohnt sich ein Blick nach Stuttgart!?

Quelle: Mercedes.de, Konfigurator (Bild zeigt Fahrzeug in Elegance Cobanit Silber mit RFT 17″ Bereifung)


Das von mir unten konfigurierte Fahrzeug mit seinem 170PS starken 4 Zylinder Diesel kostet inkl. Sonderausstattung über 46.000 Euro. Damit hat es die C-Klasse auf ehemaliges S-Klasse (W 140 im Jahr 1990) Niveau geschafft und übertrifft diese sogar im Bereich Sicherheitsfeatures. Das aus der aktuellen S-Klasse bekannte Pre-Safe ist nun auch in der C-Klasse verfügbar. Damit setzt Mercedes die von Herrn Zetschke ausgegebene Marschrichtung, sich auf die ehemaligen Stärken „Sicherheit, Komfort und Qualität“ zu besinnen, um.

Quelle: Mercedes.de, Konfigurator (Keine Unterschiede zwischenElegance und Avantgarde bei der Seitenlinie)

Lobenswert, auch für die C-Klasse gibt es optional RFTs, der Aufpreis beträgt 250€ und es sind 17″ Felgen vorgeschrieben. Damit folgen andere Hersteller dem Beispiel von BMW diese Sicherheitstechnik anzubieten, wenn auch noch nicht serienmäßig.

Quelle: Mercedes.de, Konfigurator (C220 CDI ohne Typenbezeichnung, aber mit serienmäßigen Partikelfilter)

Das Design erinnert an das neue CL Coupé und zitiert die aktuelle S-Klasse. In der Designvarinate Elegance wirkt die Front erheblich ruhiger als in der sportlicheren Avantgarde Version. Der Aufpreis für die zwei Linie ist übrigens identisch.

Quelle: Mercedes.de, Konfigurator (Bild zeigt Fahrzeug mit Commandsystem, nicht in der Konfiguration unten eingerechnet)

Der Innenraum macht auf den ersten Bildern einen hochwertigen Eindruck, wenngleich die Mittelkonsole dominiert und nicht wirklich modern aussieht. Mercedes muß sich hier an Audi orientieren, die mit dem auslaufenden A4 den Maßstab in Sachen Materialanmutung gesetzt haben. Die zur Auswahl stehenden Farben und Polster für den Innenraum befriedigen dagegen kaum, der Aufpreis für Leder ist happig (ca. 2000€), Kunstleder (ca. 500 €), die Kombination aus Leder und Stoff ist nur für die sportliche Variante vorgesehen.
Wie üblich sind die Command Systeme bei Mercedes ähnlich teuer wie MMi und iDrive, die Frage ob die Geräte den Aufpreis wert sind werden die Kunden beantworten. In den vorliegenden Informationen von der Homepage ist leider nicht ersichtlich, ob Mercedes sich dem Thema MP3 im Auto gewidmet hat. Austattungsmerkmale wie Aux-In, iPod Schnittstelle oder USB Anschluß sucht man vergeblich, vermutlich wird man hier nur teure Nachrüstlölsungen anbieten.
Nach erneutem Studium der pdf Listen ist ab dem Radio 20 CD ein Aux-In im Handschuhfach und MP3 Funktionalität für den CD- Player dabei! Es wird sogar noch besser… das Command bringt mal wirklich neue Features mit:

Klappbares 7″-Farbdisplay, schnelle Festplatten-
Navigation früdie digitalisierten Gebiete Europas,
hochauflçsende Kartendarstellung,
4 GB Speicher für MP3-Dateien (Music Register),
PCMCIA-Adapter-Steckplatz für Speicherkarten,
DVD Video, Sprachbediensystem LINGUATRONIC
für Audio, Telefon und Navigation

Das rechtfertigt nicht unbedingt 3403 € Aufpreis, ist aber deutlich mehr Gegenwert als beim IDrive Prof.

Insgesamt macht die neue C-Klasse auf dem Papier einen guten Eindruck, der hohe Preis ist beinahe schon klassenüblich, die gebotenen Sicherheitsfeatures dagegen sind über dem Standart. Ich hoffe, sobald erste Fahrzeuge bei den Händlern stehen, eine Probefahrt machen zu können.
C 220 CDI Limousine

Grundpreis   28.750,00 €
Designlinie Elegance   1.680,00 €
Lack Cubanitsilber metallic   740,00 €
Polster Stoff schwarz   0,00 €
Sonderausstattungen   7.585,00 €
Fahrzeugpreis   38.755,00 €
19% MwSt.   7.363,45 €
Gesamtpreis   46.118,45 €
 
Designlinie
Elegance   1.680,00 €
Lack & Polster
Cubanitsilber metallic   740,00 €
Stoff schwarz   0,00 €
Design
Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel   0,00 €
Interieur
Fußmatten Velours   80,00 €
Innen- u. Außenspiegel fahrerseitig automatisch abblendend   410,00 €
PARKTRONIC   685,00 €
Durchlademöglichkeit   260,00 €
Sitzheizung Vordersitze   310,00 €
Lenkung/Schaltung
Getriebe automatisch 5-Gang   1.830,00 €
Räder und Fahrwerk
Leichtmetallräder 4fach 12-Speichen-Design, 17“   505,00 €
Reifen mit Notlaufeigenschaften   250,00 €
Radio/ Kommunikation
Komfort-Telefonie   350,00 €
Radio Audio 20 CD   750,00 €
Sicherheit
Intelligent Light System mit aktiver Kurvenlichtfunktion   1.225,00 €
PRE-SAFE System   330,00 €
Scheibenwischer mit Regensensor   100,00 €
Sidebags im Fond   335,00 €
Technik
Scheibenwaschanlage beheizt   165,00 €

Serienausstattung

Schluss- und Bremsleuchten in Klarglasausführung mit Brillantoptik
Sonnenblende mit Make-up-Spiegel
Zierteile Eukalyptus
2-Zonen-Klimatisierungsautomatik THERMATIC
Ablagefach in der Mittelkonsole
Ablagefach mit Klappe u. Steckdose
Armauflage vorn mit Fach
Außenspiegel elektrisch heranklappbar
Außenspiegel links u. rechts beheizt, von innen elektrisch einstellbar
Blinker mit Komfort-Tipp-Schaltung
Fensterheber elektr. 4fach mit Komfortbetätigung u. Einklemmschutz
Fondbeleuchtung
Handschuhfach klimatisiert u. beleuchtet
Heckdeckelfernentriegelung
Heizbare Heckscheibe mit Zeitrelais
Innenbeleuchtung automatisch bei Fahrzeugentriegelung
Kofferraumbeleuchtung
Scheibenwischer mit Tippwischfunktion
Zentralverriegelung m. Innenschalter u. Crashsensor
Außentemperaturanzeige
Crash-aktive NECK-PRO-Kopfstützen vorn
Fondsitzbank klappbar 1/3:2/3 mit 3 Dreipunktsicherheitsgurten
ISOFIX Kindersitzverankerungen im Fond
Kopfstützen 5fach, vorn und hinten verstellbar
AGILITY CONTROL Servolenkung mit Sicherheitslenksäule
Komfort-Multifunktionslederlenkrad mit 4,5“-Display im Kombiinstrument
Lenkrad und Schalt-/Wählhebel in Leder
Lenksäule mechanisch längs- und höhenverstellbar
TEMPOMAT mit variabler Geschwindigkeitsbegrenzung SPEEDTRONIC
AGILITY CONTROL-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem
Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)
Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP)
Reifendruckverlustwarnung
TIREFIT mit elektrischer Luftpumpe
Abbiegelichtfunktion in den Nebelscheinwerfern
ADAPTIVE BRAKE mit Berganfahrhilfe
Adaptive Bremsleuchten
Airbag, Sidebag für Fahrer und Beifahrer
Anti-Blockier-System (ABS)
Brems-Assistent-System (BAS)
Fahrlichtassistent (automatisch einschaltendes Fahrlicht)
Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für Fahrer und Beifahrer sowie im Fond an den äußeren Sitzen
Heckscheibe Einscheibensicherheitsglas (ESG)
Kindersicherung mechanisch für Türen und elektrisch für Fenster
Kneebag für Fahrer
Leuchtweitenregulierung
Nebelscheinwerfer und Nebelschlußleuchte
Scheibenwaschdüsen beheizt
Scheinwerfer in Klarglas mit Projektionstechnik H7
Scheinwerferreinigungsanlage
Schließung mit autom. Verriegelung und Notöffnung
Seitenaufprallschutz
Sicherheitsgurte 3-Punkt 5fach, vorn in der Höhe verstellbar, hinten mit autom. Gurthöhenanpassung
Sitzbelegungserkennung im Beifahrersitz
Verbandstasche
Warn-/Umgebungsleuchte im Heckdeckel
Warndreieck
Warnton für nicht ausgeschaltete Fahrzeugbeleuchtung und angezogene Feststellbremse
Warnton und -anzeige für nicht angegurteten Fahrer/Beifahrer
Wartungsintervallanzeige ‚ASSYST‘
Wegfahrsperre elektr. inkl. Schließanlage mit IR-Funk-Fernbedienung u. optischer Schließrückmeldung (anerkannt von AZT u. TÜV)
Windowbag für Fahrer, Beifahrer und Fondraumpassagiere
Dieselpartikelfilter
Digitaluhr
Drehzahlmesser
Fanfare
Flüssigkeitsstandwarnanzeige für Öl und Wasser
Fußfeststellbremse
Reiserechner

Technische Daten

Türen / Sitze 4 / 5
Felgen Leichtmetallräder 4fach 12-Speichen-Design, 17“
Getriebe Getriebe automatisch 5-Gang
Leistungen / Hubraum 125 KW (170 PS) / 2.148 ccm
Zylinder 4
Kraftstoffverbrauch  
Stadt 9,2 – 9,4 (l/100 km)
Landstrasse 5,3 – 5,6 (l/100 km)
kombiniert 6,7 – 6,9 (l/100 km)
CO2-Emissionen (kombiniert) 175 g/km
« »

© 2017 JR drives. Theme von Anders Norén.