Wie ich selber am Wochenende in Northeim sehen konnte, steht der Passat CC nun bei den Händlern. Einige Bilder habe ich mit dem iPhone schnell gemacht, interessieren tut mich der CC nach der Probefahrt mit dem 325i allerdings nicht mehr. 😉

Der Preis für den hier gezeigten Passat CC mit V6 Beziner liegt laut Händler bei gut 57.000 Euro, nicht gerade ein „Volkswagen“.

Mir persönlich sieht das Fahrzeug etwas zu stark aufgetragen aus. Das ganze wirkt in Realität wesentlich uneleganter als die ersten Produktfotos und Berichte in Autozeitungen dies vermittelt haben. Ein Mercedes CLS kommt da irgendwie schicker und gediegener rüber.


Passat CC – Viel Chrom, zumindest beim V6!


Innenraum vom normalen Passat, gute Verarbeitung!


Zukunft bei VW – Navi mit Touchscreen


Eigenständiges Heck beim CC