Auch mich musste es offenbar mal ereilen. Dank meiner Unfähigkeit und die eines Audi A3 Fahrers, hat mein Coupé nun Rally Streifen, deren Beseitigung, die so eben durch den Lackierer meines Vertrauens durchgeführt wird, 624 Euro kosten!

Ein Stein macht 624 Euro Schaden!

Ein Stein macht 624 Euro Schaden!

Einbahnstrassen sind normal nur von einer Seite zu befahren, das man aus sowas auch mal Rückwärts rauskommt… kann ja mal passieren, dumm nur wenn man dabei nicht sieht, das andere Leute vielleicht in die Sackgasse wollen! Genau dies ist mir passiert, ein Audi A3 hatte sich verfahren, stach rückwärts raus und in Angst um mein Auto, drückte ich mich ganz nach rechts in die Kurve… 1m vom Metallpoller, aber leider 0cm von einem großen Basaltstein, entfernt. Das Resulat sieht man auf den Bildern.

Da muß der Lackierer ran...

Da muß der Lackierer ran...

Lack bis aufs Blech an Türe, Schweller und hinteres Seitenteil weg, sowie eine beschädigt Felge. Der A3 Fahrer war zu dem Zeitpunkt schon ins Dortmunder morgenliche Getümmel entflohen… schade auch.

Mir kommt es langsam so vor, als ob ich die Dimmensionen meines Coupés noch nicht so ganz abschätzen kann… jedenfalls fahre ich seit dem durch enge Stellen wesentlich vorsichtiger. 🙁