JR drives

Auto, Technik & Leidenschaft

tomtom für das iPhone inkl. Car Kit

Da ich diese Woche unvorbereitet ein Fahrzeug ohne Navi bekommen habe und nicht ganz unerhebliche Probleme hatte den Weg zu finden, war ich heute unterwegs und habe mir das tomtom car kit für das iPhone sowie das passende tomtom App gekauft.

Bin mal gespannt, was die Lösung taugt!

Nachtrag:

Nach ein paar Tagen und ca. 400 km Testbetrieb (parallel zum iDrive) mal eine erste positiv / negativ Liste.

Gut gefällt…

+ Die Halterung ist einfach und schnell montiert. Ggü. den alten Halterungen von tomtom hält diese sehr gut an der Scheibe.

+ Das GPS Signal ist durchweg stabil und auch schnell gefunden.

+ Die Navi Software von tomtom für das iPhone funktioniert gut und stabil. Das iPhone wird tatsächlich zum vollwertigen Navi.

+ Dank offline Kartenmaterial (West Europa) ist keine Datenverbindung notwendig (günstig für das Ausland)

+ Die Sprachanweisung sind gut verständlich und die Fahrtrichtungsanzeige funktioniert auch gut.

Weniger gut…

– Ist das iPhone mit dem Car Kit verbunden, dann ist keine weiter BT Verbindung z.B. zum Headset oder der Freisprechanlage möglich. Schade dass die Dock-Connector Verbindung nicht ausreicht.

– Der Betrieb der Halterung ist nur möglich wenn der Motor läuft.

– Eigene POI Listen einspielen ist leider nur bei einem gehackten iPhone möglich.

– Gesamtpreis ist happig, 99 Euro die Halterung plus nochmal ca. 70 Euro für die Navisoftware im Appstore, mal schauen was Updates kosten sollen.

« »

© 2017 JR drives. Theme von Anders Norén.