Life Line 325i Coupé März bis Mai 2010

Life Line für März bis Mai 2010 - Nicht frei von Problemen

In die Zeit vom März bis Mai fällt traditionell der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen, diesesmal verbunden mit einem Fahrzeugcheck. Der, bis auf den kaputten Winterreifen, keine Besonderheit ergab. So werde ich mir nun also im Herbst mindestens zwei – wenn nicht gleich einen ganzen Satz – neue Winterreifen kaufen müssen. Erste Einschätzung 225/45 R17 Runflat… gut 700 bis 800 Euro der Satz 🙁 Ägerlich, aber vermutlich auch gut so, bietet es mir doch die Möglichkeit die noch von meiner Steinaktion beschädigten Felgen lackieren zu lassen.

Positiv, der ADAC gewährt erneut Rabatt auf meiner Versicherung, ganz verstanden habe ich es nicht, aber man schickt mir einen Scheck über 35 Euro, danke! Dafür demoliere ich mir wenig später den rechten Außenspiegel im Autoaufzug meiner neuen Tiefgarage. Diese ist extrem knapp geschnitt, links & rechts vom Spiegel sind nur 5 cm Platz! Auch das Getriebe mag mich irgendwie nicht, wie schon kurz berichtet, das Rucken will nicht verschwinden, die Werkstatt findet aber nichts.

Die Sommerreifen von Conti überzeugen einmal wieder nicht, irgendwie läuft das Auto jeder Spurrille nach, ist unruhig und lauter. Im nächsten Sommer ist hier wohl auch mal ein neuer Satz fällig, dann allerdings wieder Bridgestone!

Die höheren Spritpreise vermag ich zur Zeit mit der Verbrauchsentwicklung etwas zu kompensieren, der 325i entwickelt sich inzwischen deutlich in Richtung der 9 Liter/100 km.

Im Herbst steht der TÜV an und vermutlich auch die nächste Inspektion, das könnte teuer werden. Zur Zeit überlege ich welche Alternativen es zum Coupé geben könnte. Klar ist, dass die langen Strecken heute wieder den Ausschlag zum Diesel geben würden und dann vermutlich zu einem leistungsstarken 4-Zylinder. Gleichzeitig macht meine sehr enge Tiefgarage dem Schritt zum 5er oder A6 nicht möglich und auch Q5 und GLK scheiden aus. Der Blick in die andere Richtung, also 1er, Golf & A3 erscheint da schon interessanter, wenngleich vom Langstreckenkomfort fragwürdig. Bleiben auch noch Extreme, wie Audi A1, sieht schick aus, könnte was sein!?!